DEMO BLOG

Webcast-Serie

KeyIdentity Cybersecurity Webcasts


Entdecken Sie unsere Cybersecurity Webcasts mit erstklassigen Speakern. Weitere Termine folgen! Melden Sie sich jetzt für unsere Webcasts an und bleiben Sie stets auf dem neuesten Informationsstand.
 
Kommentar Amir Alsbih

 

 

Jetzt anmelden



Nutzungsbedingungen: Die Datenschutzhinweise habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass die KeyIdentity GmbH mir auf Basis meiner Nutzung interessante Informationen per E-Mail an die von mir angegebene E-Mail-Adresse zur Verfügung stellt. Ich kann dem Empfang solcher E-Mails jederzeit widersprechen.



Webcast #1

KeyIdentity Schutz kritischer Infrastrukturen – KRITIS als Lebensader

27.09.2017 | 10.00 - 10.45 Uhr | Andreas Schmid

Kritische Infrastrukturen sind die Lebensadern unserer Gesellschaft, die durch extreme Wetter- und Witterungsbedingungen, menschliches Fehl-verhalten, technisches Versagen und Datenmanipulation mannigfaltigen Gefahren ausgesetzt sind. Der Ausfall kann zu Versorgungsengpässen, Störungen der öffentlichen Sicherheit bis hin zum Stillstand der kompletten gesellschaftlichen Infrastruktur führen. Doch wie kann der Diebstahl von Daten oder unberechtigte Zugriffe auf die Steuerung von KRITIS-Systemen minimiert bzw. ausgeschlossen werden? Welche vorbeugenden Maß-nahmen tragen zur Minderung von Risiken und damit zur Sicherung der gesellschaftlichen Infrastruktur bei? Das erfahren Sie in diesem Webcast.  

Aufzeichnung ansehen

 

Webcast #2

GDPR/EU-DSGVO verstehen und richtig umsetzen

26.10.2017 | 14.00 - 14.45 Uhr | Dr. Amir Alsbih

Bereits am 25. Mai 2018 erlangt die GDPR (General Data Protection Regulation), zu Deutsch EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung) Geltung und die BDSG wird damit ersetzt. In diesem Webcast werden die wichtigsten Punkte zum Thema Datensicherheit und GDPR/EU-DSGVO noch einmal zusammengefasst.  

Aufzeichnung ansehen

 

Webcast #3

Warum eine Multi-Faktor-Authentifizierung der beste Schutz vor Hackern ist

16.11.2017 | 11.00 - 12.00 Uhr | Dr. Amir Alsbih

Das Passwörter genügen heute nicht mehr, wenn es um den Schutz digitaler Identitäten und Transaktionen geht: Denn mittlerweile sind gestohlene oder schwache Passwörter in 81 Prozent aller Fälle die Ursache für einen Hack. 2016 waren es „nur“ knapp über 60 Prozent. Untersuchungen von Organisationen wie dem BSI oder dem BKA zeigen zudem, dass es fast täglich zu Angriffen auf digitale Identitäten kommt – von Schadsoftware, die Passwörter mitschneidet, über Brute-Force-Angriffe bis hin zu ausgefeilten Spear-Phishing-Kampagnen. Erfahren Sie in diesem Webcast, wie Ihr Unternehmen nachhaltig geschützt werden kann. Der Webcast wird mit unserem Kooperationspartner Heise durchgeführt. 

Aufzeichnung ansehen

 

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen gerne beratend zur Seite